Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 08.07.2019) > Neu eingestellt vom 01.05. bis 12.06.19 > 08.06.19 Bremen „und umzu“

08.06.19 Bremen „und umzu“

Heute begaben sich die Wanderfreunde auf den Weg in die schöne Hansestadt Bremen. Wir starteten in Oberneuland und gingen an der Mühle vorbei zum Achterdieksee. Unter der Autobahn hindurch führte uns der Weg in die Neue Vahr, die in den fünfziger Jahren als Antwort auf die noch herrschende Wohnungsnot geschaffen wurde.
Von hier waren es nur ein paar Schritte bis zum Rhododendronpark. Die Hauptblüte war bereits vorüber, aber an einzelnen Ecken erkannten wir noch die verschwenderische Blütenpracht. Nach der Mittagspause brachte uns die Straßenbahn zum Universitätsgelände. An Unibad, Fallturm, Universum und Stadtwaldsee vorbei ging es Richtung Bürgerpark. Von der Meierei aus konnten wir bis zum Parkhotel und den Zwillingstürmen des Doms schauen.
Wir ruhten uns kurz am weißen Pavillon aus und durchquerten den Bürgerpark. Dann waren wir auch schon in der Bremer Innenstadt. Ein letzter grüner Weg führte entlang der Wallanlagen an der Mühle vorbei.
Nicht lange danach standen wir vor dem historischen Rathaus und ließen die Kulisse des Bremer Marktplatzes auf uns einwirken. Nun war es Zeit für die Kaffeeeinkehr. Hierfür hatte Ulf das Café in der Kunsthalle ausgewählt. Frisch gestärkt schlenderten wir noch einmal um den Dom herum und an den Schweinen der Sögestraße vorbei zurück zum Hauptbahnhof.

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.