Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 08.07.2019) > Neu eingestellt vom 01.05. bis 12.06.19 > 25.05.19 Nach Magdeburg – der Stadt Kaiser Ottos des Großen

25.05.19 Nach Magdeburg – der Stadt Kaiser Ottos des Großen

26 Wanderfreunde machten sich auf nach Magdeburg. Am Hundertwasserhaus und dem barocken Postgebäude (eines der Wenigen, die den 2. Weltkrieg überstanden haben) ging
es in Richtung Dom.
Die Zeit bis zum Ende des gerade stattfindenden Konzertes vertrieben wir uns mit einem kurzen Blick auf die Elbe. In kleinen Gruppen durchstreiften wir dann den Dom, der in seiner Bauart nicht nur zufällig Notre-Dame ähnlich sieht.
Wir schlossen den Stadtrundgang mit einem Blick auf das Rathaus und die Statue von Otto v. Guericke (der mit den Magdeburger Halbkugeln) ab. Über die Elbe ging es dann weiter am Elbauenpark (mit dem Jahrtausendturm) vorbei, der anlässlich der Buga 1999 entstand.
Bald darauf erreichten wir das Café Verde und genossen Kaffee und wertvollen Kuchen.
Anschließend war noch etwas Zeit ein paar Schritte in den Herrenkrugpark hineinzugehen und einen Blick auf die Rennbahn zu erhaschen.
Nur wenige Schritte waren es dann bis zur Straßenbahn, die mit uns (günstig) Richtung Bahnhof fuhr. Kurz nach dem Überqueren der Elbe entschied Ulf, dass wir - angesichts des überschaubaren Fahrpreises - noch ein paar flotte Schritte gehen sollten. Wir legten einen Endspurt hin und tatsächlich kam der Letzte bei Einfahrt der Bahn gerade die Treppe zum Bahnsteig hoch!
Alles in allem eine gelungene Tour ins schöne Magdeburg, bei der es viele Anregungen für einen eigenen Besuch gab.

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.