Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.06.2019) > Archiv 2015 > 19.04.15 Seevetaler Seen

19.04.15 Seevetaler Seen

Die zweite Wanderung unseres neuen Wanderführers Rainer führte uns zu den Seevetaler Seen und Teichen.
Vom Maschener Bahnhof aus liefen wir in Richtung „Seevengeti“. In diesem Naturschutzgebiet hatten wir Glück und konnten die ersten Schachbrettblumen blühen sehen. Im Wanderprogramm stand, wir sollten das Fernglas mitnehmen. Das lohnte sich gleich zu Anfang, denn neben zahlreichen Rudeln mit Rehen entdeckten wir einen Eisvogel am Steller See.
Vorbei am Junkernfeldsee und dem See im Großen Moor unterquerten wir die Bahnlinie zum Güterbahnhof Maschen. Es ist immer wieder beeindruckend wie dicht die herrlichste Natur, große Industriegebiete und Wohnsiedlungen beieinander liegen.
Immer entlang des Güterbahnhofes liefen wir vorbei am Pulvermühlenteich und dem See im Maschener Moor.
Es war ein richtig schöner Sonnentag und so kam es gerade recht, dass wir in Maschen an einer Eisdiele vorbeikamen. Weiter ging es zur Horster Mühle und ein Stück an der Seeve entlang vorbei an Helmstorf und Lindhorst nach Hittfeld zur abschließenden Kaffeeeinkehr.
Vielen Dank Rainer, wir freuen uns schon auf die nächsten Wanderungen mit dir.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.