Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.10.17) > Archiv 2012 > 26.02. – 03.03.12 Schneeschuhwandern im Allgäu

26.02. – 03.03.12 Schneeschuhwandern im Allgäu

Für die meisten von uns war es das erste Mal, dass sie auf Schneeschuhen standen. Das Schöne am Schneeschuhwandern ist, dass man anders als beim Skilaufen nichts lernen oder üben muss. Man zieht die Wanderschuhe an, schlüpft in die Schneeschuhe und es geht los. Wer wandern kann, kann auch Schneeschuhlaufen.

Mit der Bahn fuhren wir nach Oy-Mittelberg. Dort nahm uns unsere Bergführerin Moni in Empfang. Sie sorgte perfekt für uns. Ein tolles und flexibles Programm mit stimmungsvollen Wanderungen und viel Spaß in der Gruppe von 16 Teilnehmern. Zu unseren Wanderungen und zurück fuhr uns das Busunternehmen Greis (der Onkel von unserem Biathleten Michael Greis).


Und mit dem Wetter hatten wir großes Glück, genug Schnee und Sonne wie die folgenden Panoramabilder zeigen.


Gleich am ersten Abend wartete das „traditionelle“ Funkenfeuer auf uns. Mit diesem alten Brauch werden die bösen Geister und der Winter am ersten Sonntag nach dem Fasching ausgetrieben.


Trotz der Bewegung tagsüber haben wir bestimmt nicht abgenommen. Mittags war immer eine gemütliche Einkehr auf einer Hütte im Programm. Im Hotel Rose gab es nachmittags Kaffee und Kuchen und ein großartiges Abendessen. Höhepunkt war der Abschiedsabend mit dem „Allgäuer Buffet“. Der Wirt sorgte zusammen mit zwei Musikanten für die nötige Stimmung.


 Außerdem stand am Mittwoch noch eine Abendwanderung zur Kronenhütte mit einem zünftigen Essen auf dem Programm.


Nachfolgend eine Auswahl Bildern von unseren Wanderungen. Sie führten uns in die herrliche Bergwelt des Allgäus und ins benachbarte Österreich.


Eine schöne Woche ging zu Ende.

 

      

Wanderfreunde Nordheide e.V.