Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.10.17) > Archiv 2015 > 02.05.14 Fischräuchern

02.05.14 Fischräuchern

Vom Buchholzer Bahnhof ging es entlang der Bahnlinie Richtung Sprötze. Vor Sprötze bogen wir links ab in Richtung Brunsberg. Diesen ließen wir rechts liegen und liefen im Bogen zur Höllenschlucht und dann weiter zum Räucherplatz in Seppensen.
Dort warteten schon die Nichtwanderer auf die Wandergruppe. Das Fischräuchern ist immer eine gute Gelegenheit für die, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, mit den Wanderern zusammen zu kommen.
Zuerst gab es Schmalzbrote und wir konnten sehen wie so ein Lachs geräuchert wird. Es hat allen wieder gut geschmeckt. Die „alten“ Schnapsflaschen sind inzwischen langsam aufgebraucht und so konnten man zum Abschluss wählen zwischen „Helbing“ und „Schierker Feuerstein“.
Beim „Korkenraten“ kamen wir der Anzahl der Korken an der Garagendecken näher, aber keiner traf genau und so geht es beim nächsten Mal weiter.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.