Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.10.17) > Archiv 2016 > 03.10.16 Via Jutlandica, Wischhafen-Stade

03.10.16 Via Jutlandica, Wischhafen-Stade

Sechs Wanderfreunde waren bei der ersten Etappe des westlichen Teils der Via Jutlandica dabei.
Zum letzten Mal in 2016 wurde die Klappbrücke über die Wischhafener Süderelbe für Fußgänger und Radfahrer geschlossen. Bei dem Niedrigwasserstand der Elbe haben wir den Deich verlassen und sind auf dem Strand der Elbinsel Krautsand bis zur Werft Hatecke weiter gewandert. Beim Sperrwerk Ruthenstrom haben wir die Elbinsel verlassen und sind im Deichvorland, parallel zur Insel Schwarztonnensand nach Barnkrug, vorbei am Schrotturm der Fa.Händler & Natermann, gelaufen. Zur Kaffeepause besuchten wir das Cafe in der ehemaligen Festung „Grauer Ort“. Das Sperrwerk Abbenfleth passierend gingen wir südlich am Gewerbe- und Industriegebiet Bützfleth vorbei nach Stade.
Zum Abschluss genossen wir nach der 33 km langen Tour in der Stader Altstadt noch eine wohlschmeckende Altbier-Bowle.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.