Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.10.17) > Archiv 2016 > 17.09.16 In den Tälern der Hardau/ Gerdau/ Ilmenau

17.09.16 In den Tälern der Hardau/ Gerdau/ Ilmenau

Wir fuhren mit dem Metronom von Buchholz nach Suderburg, um zum 2. Mal die Hardau zu besuchen. Letztes Mal ging es flussaufwärts bis zur Quelle bei Hösseringen. Dieses Mal sollte es flussabwärts bis zur Mündung in die Gerdau und weiter, der Gerdau und der llmenau folgend, nach Uelzen gehen. Bei gutem Wetter wanderten wir zunächst nach Holxen zur alten Wassermühle und weiter nach Holdenstedt, wo wir im Schlosspark Mittagspause machten. Auf einem sehr schönen Pfad erreichten wir den Zusammenfluss von Hardau und Gerdau. Danach folgten wir der Gerdau, die sich kurz vor Uelzen mit der Stederau zusammentut und von dort die Ilmenau bildet. Wir erreichten Uelzen, genossen den Kaffee und den Kuchen direkt an der Ilmenau und gingen durch die Altstadt zum Hundertwasser- Bahnhof. Der Metronom brachte uns nach Buchholz zurück.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.