Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.10.17) > Archiv 2017 > 21.01.17 Von Neugraben nach Harburg

21.01.17 Von Neugraben nach Harburg

Die Tour durch die Harburger Berge begann am S-Bahnhof Neugraben. 16 Wanderfreunde hatten sich getroffen, um mit Rainer zum Harburger Bahnhof zu wandern.
Wegen der Schneeglätte zogen wir es vor, die Fischbeker Heide auf dem Talweg zu durchqueren. Danach ging es hinauf zum Segelfluggelände und weiter in stetigem Auf und Ab zur Siedlung Tempelberg. Ein schöner Pfad und ein Waldweg führten uns weiter zur Schulenburgseiche und zum Paul-Roth-Stein.
Wir legten eine kurze Mittagspause ein und wanderten weiter über Berg und Tal nach Kiekeberg und durch Ehestorf zur A7. Wir überquerten die Autobahn und folgten den Wanderzeichen nach Appelbüttel.
Bei Kaffee und Kuchen erholten wir uns im Eichenhof von der sehr interessanten, aber anstrengenden Wanderung durch die Harburger Berge.
Die letzten 5 Kilometer führten uns über Marmstorf zur Außenmühle und zum Harburger Bahnhof.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.