Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 09.10.17) > Archiv 2017 > 22.04.17 Auf Wandertour im Wesergebirge

22.04.17 Auf Wandertour im Wesergebirge

Wir fuhren mit der Bahn von Buchholz über Bremen und Hannover zum Ausgangspunkt der Wanderung in Hameln. Von dort ging es hinauf auf den Schweineberg und weiter durch Unsen zum Süntel. An der Hohen Egge (436 m) bestiegen wir den Süntelturm und genossen den herrlichen Blick über das Weserbergland. Die Kartoffelsuppe mit Bärlauch war ein Genuss!
Nach der Mittagspause ging es weiter durch die herrlichen Buchenwälder des Süntel. Wir passierten diverse Klippen und erreichten den Hohenstein (340 m). Die mit 40 m höchsten Klippen im Weserbergland boten einen eindrucksvollen Ausblick auf die Weser und die umliegenden Berge.
Wir wanderten weiter auf schönen Waldwegen und durch blühende Rapsfelder zum Ziel in Hessisch Oldendorf, das wir nach 26 km erreichten.
Es gab viel zu sehen auf dieser wunderbaren Wandertour durch den Süntel, es roch überall nach Bärlauch, die weißen und die sehr seltenen gelben Buschwindröschen blühten und auch ein hübscher Feuersalamander kreuzte unseren Weg. Der Schuh von Rolf war für ihn kein Hindernis!
Die Heimfahrt ging von Hessisch Oldendorf über Hameln und Hannover zurück nach Buchholz.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.