Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 11.11.18) > Archiv 2018 > 24.03.18 Von der Veddel zur Dradenau

24.03.18 Von der Veddel zur Dradenau

Hier der Bericht von Frieder:

Mit 14 Wanderern geht es heute vom S-Bahnhof Veddel quer durch den Hafen zur Dradenau und von dort mit der Hafenfähre zu den Landungsbrücken.
Die Route orientiert sich „an den Brücken und nicht an Sehenswürdigkeiten“. Wie immer untertreibt Ulf.  Es geht vorbei an gestapelten Containern, Hafenbahnhöfen, dem neuen Kraftwerk Moorburg und dem dazugehörigen Ort, samt Kirche.
Die Mittagspause verbringen wir idyllisch im Grünen, auf einer künstlichen Anhöhe sitzend. Von da haben wir einen tollen Blick auf Containerriesen, die zum Greifen nah sind. Die Altenwerder Kirche ist das nächste Highlight, bevor wir unseren Endpunkt auf der Dradenau erreichen. Mit der Hafenfähre gelangen wir nach Neumühlen zur Kaffeeeinkehr.  Als letzten „Programmpunkt“  gab es dann 1 Stunde Aussicht auf den Hafen, da unsere U-Bahn kurz vor der Einfahrt in die Haltestelle Baumwall den Geist aufgab und, nach mehreren Reparaturversuchen, letztendlich geschoben werden musste. Der guten Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.

 

 

 

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.