Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 11.11.18) > Neu eingestellt vom 16.10. bis 11.11.2018 > 31.08.17 Heideetappe 3

31.08.17 Heideetappe 3

Es waren Gewitter angekündigt und so haben wir die Strecke der Wanderung so um gelegt, dass wir sie, wenn nötig leichter abbrechen konnten.
Vom Buchholzer Bahnhof liefen ein Stück durch die Stadt und dann weiter zur Heidebahnstrecke. An ihr blieben wir bis Holm-Seppensen. Wir machten einen Bogen durch das Moor am Pulverbach und gelangten wieder entlang der Bahn nach Wörme zur Bachschwinde des Büsenbachs. Durch die blühende Heide ging zu einem 2. Frühstück im Büsenbachtal. Danach bestiegen wir den Pferdekopf und genossen die immer wieder faszinierenden Aussichten.
Der Regen hatte einige Wege aufgeweicht. Wir wanderten durch die Lohberge und über den Flidderberg im weiten Bogen zur Mittagsrast auf dem „Kleinen Brunsberg“.
Frisch gestärkt stiegen wir auf den Brunsberg und wanderten im weiten Bogen durch die Heide.
Durch die Höllenschlucht und vorbei am Höllenberg liefen wir durch den Wald nach Suerhop und zurück in die Buchholzer Innenstadt.
Am Ende hat es  dann nur ein wenig geregnet und die angekündigten Gewitter sind an uns vorbeigezogen.

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.