Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 13.02.18) > Neu eingestellt vom 05. bis 13.02.2018 > 21.03.17 Schulmuseum

21.03.17 Schulmuseum

Bevor wir das Museum besuchten machten wir noch einen Spaziergang über St. Pauli. Von der S-Bahn Station Reeperbahn gingen wir zum Beatles-Platz und weiter durch die große Freiheit. An der Stelle wo früher der Star Club war blieben wir stehen und sprachen über die alten Zeiten. Weiter ging es durch die Schmuckstraße und dann durch die Talstraße zurück zur Reeperbahn. Wir liefen zum Hans Albers Platz und erreichten durch die Erichstraße die Davidstraße. Nach einem kurzen Blick in die Herbertstraße ging es zur weltberühmten Davidswache.
Zum Mittagessen waren wir im Steak & Fish Palast auf der Reeperbahn angemeldet.
Gut gestärkt machten wir noch einen Bogen durch die Hein-Hoyer Straße, den Hamburger Berg, die Simon-von-Utrecht-Straße zur Seilerstraße. Hier ist das Schulmuseum.
Das Hamburger Schulmuseum bietet eine anschauliche Darstellung der Hamburger Schulgeschichte seit der Zeit des Deutschen Kaiserreichs (1871-1918).
Wir sahen uns die Ausstellung "Schule im Nationalsozialismus und Neuanfang 1945" an. Sie gibt Einblicke in Schulstrukuren, Erziehungsziele, Methoden und Lehrmaterialien der jeweiligen historischen Epoche.
Hohepunkt des Besuches war dann das Rollenspiel "Unterricht im Kaiserreich". Bevor es losging wurden wir eingekleidet und bekamen Namensschilder. Fräulein Lehrerin versuchte uns auf lustige Weise im Stil der alten Zeit etwas beizubringen. Wir mussten mit dem Griffel auf der Schiefertafel schreiben, lernten wie man sich zu melden hat, aber nur wenn Fräulein Lehrerin uns dazu auffordert! Wer nicht artig war musste sich zur Strafe in die Ecke stellen. Wir hatten Glück, dass wir keine Prügel mit dem Stock bekamen.
Nach dieser lustigen und trotzdem Lehrreichen Schulstunde hatten wir noch Gelegenheit im Museumsladen Griffel und Buntstifte einzukaufen.
Der kurze Rückweg über die Reeperbahn führte uns zur U-Bahnstation Millerntor.

 

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.