Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2013 > 07.12.13 Wismar

07.12.13 Wismar

Von Bad Kleinen an der Nordspitze des Schweriner Sees wanderten wir nach Dorf Mecklenburg. Dort stiegen wir in den Bus und fuhren nach Wismar.

Bad Kleinen wurde bekannt durch einen GSG 9 Einsatz am 27.06.93. Das RAF-Mitglied Birgit Hogefeld wurde festgenommen. Es kam zu einem Feuergefecht bei dem das RAF-Mitglied Wolfgang Grams und der GSG 9 Beamte Michael Newrzella ums Leben kamen. Es ist ein bedrückendes Gefühl durch den Tunnel zu gehen, in dem in so tragischer Weise ein Stück Zeitgeschichte geschrieben wurde.

Ein Stück wanderten wir am See entlang, querten den Wallensteingraben, der früher als Handelsverbindung zur Ostsee diente. So ganz nebenbei lernten wir wieder viel über Land und Leute.

In Hohen Viecheln verließen wir den Schweriner See. Der Pastor war so freundlich uns die beeindruckende Kirche (ohne Turm) zu öffnen und uns etwas über die Entstehung dieser hochgotischen Hallenkirche die um 1310/20 als Backsteinbau errichtet wurde, zu erzählen.

Nach dem Rundgang durch die Hansestadt Wismar und einem Abstecher zum Hafen gab es Kaffee und Kuchen in einem netten gemütlichen Café in der Altstadt.

 

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.