Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2013 > 10.03.13 Mitgliederversammlung

10.03.13 Mitgliederversammlung

Für unsere diesjährige Mitgliederversammlung hatte sich der Vorstand einmal etwas anderes überlegt: wir trafen uns im Buchholzer Kunsttempel. Ein perfekter Ort für unsere Versammlung.
Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr die Ehrung der fleißigen Wanderer. Mit einigem Stolz verlas der 1. Vorsitzende Hans-Günter Freyer die Namen der 115 Wanderer die im vergangenen Jahr die Bedingungen für das Deutsche Wanderabzeichen erfüllt haben. Ein ganz tolles Ergebnis für einen Verein mit etwa 400 Mitgliedern.
Unsere Kasse stimmte auch, der Vorstand hat im abgelaufenen Jahr gut gewirtschaftet und so war es kein Wunder, dass bei den Neuwahlen auch der komplette Vorstand wieder gewählt wurde. Nur unser langjähriges Vorstandsmitglied Wolfgang Köhler, Beisitzer und Delegierter im Beirat der Naturschutzstiftung im Landkreis Harburg war aus Altersgründen nicht wieder zur Wahl angetreten. Wolfgang, vielen Dank für die in vielen Jahren im Vorstand und als Wanderführer geleistete Arbeit. (Siehe auch unsere Pressemitteilung unter „Presse“)
Nachdem die Mitgliederversammlung beendet war, begann die nächste Veranstaltung. Im Kunsttempel erwartete uns ein buntes Programm.
Unser Wanderfreund Fritz zeigte, dass er nicht nur einer unserer fleißigsten Wanderer ist, sondern auch als Conférencie seinen Mann steht. In launiger Art führte es uns durch den Abend und kündigte die Künstler an:
Zu Beginn zeigten die „Friends“ eine Kinder- und Jugendgruppe aus Holm-Seppensen ihr Programm, mit dem sie auch schon in Lausanne ca. 2000 Zuschauer begeisterten.
Ein weitere „Profi“ war Erika Blancke als „Wanderin Helga Blume“ mit ihrem lustigen Programm.
Hinter diesen Profis brauchten sich unsere Wanderer aber in keiner Weise zu verstecken:
Erika ist nicht nur eine fleißige Wanderin, sie ist auch Mitglied in „Schreibgruppe Nordheide“. Gerne lauschten wir ihren heiter besinnlichen Geschichten aus der Natur und dem Büsenbachtal.
Brunhild, die Vertreterin des Norddeutschen Wanderverbandes las eine lustige Geschichte über eine „Vereinswanderung“ vor.
Christa, die als Wanderführerin gerne einmal ein Gedicht oder eine zur Wanderung passende Kurzgeschichte vorträgt, unterhielt uns mit der plattdeutschen „Lorelei“ und einer lustigen „Vereinsausfahrt mit dem Bus“.
Zum Abschluss trat Horst mit Gesang und Gitarre auf. Wie auf einigen Reisen schon sorgte er wieder für eine tolle Stimmung und ermunterte uns immer wieder zum Mitsingen.
Es war ein schöner Nachmittag und Abend im Kunsttempel. Viele von uns werden ihn in Zukunft bestimmt wieder besuchen, wenn Jürgen hier Künstler vor Freunden auftreten lässt.

Wanderfreunde Nordheide e.V.