Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2015 > 11.07.15 Ginseng-Gärten

11.07.15 Ginseng-Gärten

Start war in Walsrode. Nach einem Rundgang durch Walsrode ging es vorbei am Casanova Club in die Natur in Richtung Düshorn. Hier besuchten wir die sehenswerte kleine Kirche mit ihrem Holzturm neben dem Kirchenschiff.
In Bockhorn erreichten wir das Ziel unserer Wanderung, die Flora Farm Ginseng. Auf der Führung lernten wir, wie der Bauer die Ginseng Pflanze aus Korea eingeführt hat und wie es ihm nach vielen Jahren mit etlichen Rückschlägen gelang, seine heutige Farm aufzubauen. Viel Arbeit und ein spezielles Wissen sind nötig um nach sechs Jahren die „Menschenwurzel“ zu ernten. Nachdem wir auf dem Feld die Pflanzen bewundern konnten und auch gelernt hatten wie gesund Ginseng ist, liefen wir wieder zurück in das Café. Nach Kaffee und Kuchen gab es auch Ginseng Tee und wer mochte, konnte auch die getrocknete Wurzel direkt probieren.
Gut gestärkt wanderten wir die letzten Kilometer nach Bad Fallingbostel. Die Zeit reichte noch für einen Rundgang durch den Megalith Park, bevor uns die Heidebahn zurück nach Buchholz brachte.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.