Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2015 > 24.09.15 Historiensteine

24.09.15 Historiensteine

Start und Ziel unserer Wanderung war das Büsenbachtal. Auf dem Weg nach Handeloh zeigte uns Ulf die Reste der Landwehren aus längst vergangenen Zeiten. Die Landwehren verhinderte, dass die Reisenden auf den Handelswegen den damaligen Zollstellen ausweichen konnten.
Von Handeloh führte uns der Weg kreuz und quer durch die Feldmark nach Welle, Kampen, Kamperlien nach Hoinkenbostel.
Auf dem Wege führte uns Ulf zu den „Historiensteinen“. Dies sind Findlinge mit bronzenen Tafeln auf denen Geschichte erzählt wird.
In Welle z.B. wurden wir auf den Posthof hingewiesen. Er war 1772 die Relaisstation für die Postkutsche und 1867 für ein Jahr der Arbeitsplatz von Friedrich Freudenthal. Insgesamt sind 20 dieser Steine in unserer Heimat verteilt. Viele davon zeigte uns Ulf und natürlich wusste er immer noch etwas zusätzlich zu den Texten zu erzählen.
Von Hoinkenbostel aus liefen wir in Richtung Osten bis zur B3. Durch einen herrlichen Privatwald liefen wir zum Flidderberg und dann zurück ins Büsenbachtal.

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.