Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2016 > 02.07.16 In Ostholstein

02.07.16 In Ostholstein

Die Wanderung begann in Lehnsahn. Vorbei am Großen Mühlenteich verließen wir den Ort in Richtung Westen. Wir kamen nach Güldenstein. Über das Gut und auch die anderen Gutshäuser, die wir im Verlauf der Wanderung passierten wusste Ulf wieder ganz viel zu berichten. Wir lernten wieder viel über die Adelsfamilien, die hier über die Jahrhunderte gelebt haben und das Leben der einfachen Bürger geprägt haben.
Auf dem Gutsglände befand sich eine LKW Waage. Hier lernten wir, dass unsere Wandergruppe 1.820 kg wog!
Weiter ging es in Richtung Nordwesten über „Schwarze Lappenkate“, Kayhof, Kreuzkate bis Karlshof.
Der mehr deutsche Motorradmeister und Vize Weltmeister Bert von Zitzewitz betreib hier heute einen Motorradhandel. Auf seinem Gelände durften wir unsere Mittagsrast machen.
Weiter liefen wir nach Norden über Testorf nach Weissenhaus. Durch eine luxuriöse Hotel- und Tagungsanlage liefen wir zum Strand und genossen für ein paar Augenblicke den Blick auf die Ostsee.
Zurück liefen wir zur Bushaltestelle. Wir fuhren nach Oldenburg in Holstein. Hier hatten wir noch eineinhalb Stunden Zeit für unsere Kaffeeeinkehr einen kleinen Stadtrundgang.

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.