Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2016 > 07.02.16 Seeluft schnuppern an der Ostsee

07.02.16 Seeluft schnuppern an der Ostsee

Mit der Bahn fuhren wir nach Haffkrug. Durch den Ort liefen wir zum Strand und natürlich hinaus auf die Hafenmole. 22 km wanderten wir teils im Sand aber meist auf der Promenade bis Travemünde.
Auf unserem Weg entlang der Lübecker Bucht kamen wir durch die Badeorte Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Niendorf nach Travemünde, vorbei an der 4-Mastbark Passat. 1957 wurde sie außer Dienst gestellt und liegt nun seit 1960 als ein Wahrzeichen von Travemünde im Hafen in der Travemündung,
Das Wetter meinte es gut mit uns und so konnten wir die Seeluft genießen. Ein besonderes Erlebnis war die Wanderung entlang des Brodtener Steilufers.
In Travemünde und kurz davor trafen wir Teile von Hans Gruppe, die einen Kurzurlaub in Scharbeutz gemacht hatte und vor der Heimreise nach Buchholz auch ein Stück am Ufer lief.
Zum Abschluss unserer Wanderung machten wir eine Einkehr im Café Niederegger und wer mochte aß ein Stück von der leckeren Marzipantorte. Zusammen mit einem Bier nenne ich das „Das kleine Wandergedeck“.
Entlang der Trave liefen wir ein Stück in die Stadt hinein und dann zum Bahnhof.
Auf diesem Weg lernten wir, dass es einen viel schöneren Begriff für den „Kaffee To Go“ (er kommt nicht aus Togo) gibt: Flanier Kaffee!

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.