Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2016 > 08.05.16 Frühlingserwachen im Buchwedel

08.05.16 Frühlingserwachen im Buchwedel

Am 08. Mai 2016 machten sich 8 Wanderfreunde auf den Weg durch den Buchwedel. Mit dem Bus erreichten wir den Startpunkt in Ohlendorf und folgten der Straße nach Stelle. In der Nähe von Holtorfsloh erreichten wir den Wald und wanderten auf schönen Waldwegen zur ehemaligen Ziegelei in Scharmbeck.
Wir gingen über den Abenberg, überquerten die Autobahn nach Lüneburg und kamen zu den Schachtöfen aus dem 1.Jh.v.Chr. in Büllhorn. Weiter ging es am Gasthaus Kieselshöh vorbei zu den Wassermühlen im Großen Buchwedel. Die Hütte dort bot uns genügend Platz für die Mittagspause.
Gut gestärkt ging es weiter durch den Großen und den Kleinen Buchwedel zum Gut Freschenhausen. Das Gut gehört inzwischen dem V.N.P. und wird vom Hof Tütsberg bewirtschaftet.
Durch das NSG Stemmbruch wanderten wir zur Steller Straße und zum See im Maschener Moor. Wir erreichten kurze Zeit später das Gasthaus Meyer in Maschen. Dort genossen wir den Kaffee und den Kuchen bei herrlichem Sonnenschein im Garten und gingen dann durch die Bahnunterführung an der Seeve entlang zum Maschener Bahnhof.
An das saftige Grün der Buchenwälder werden wir uns noch lange erinnern.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.