Willkommen > Fotos und Berichte aus dem Verein (letzte Änderung: 25.11.17) > Archiv 2016 > 25.06.16 Unterwegs in der Göhrde

25.06.16 Unterwegs in der Göhrde

Am 25.Juni 2016 ging es bei strömendem Regen mit dem Zug von Buchholz nach Harburg und weiter nach Lüneburg. Von dort wollten wir mit dem Erixx weiter nach Neetzendorf. Da der Zug aus unbekannten Gründen nicht fuhr mussten wir den Schienenersatzverkehr (Gelenkbus) und damit verbunden eine halbstündige Verspätung in Kauf nehmen.
11 Wanderfreunde machten sich dann bei gutem Wanderwetter auf den Weg durch die Göhrde nach Hitzacker. Am Göhrdeschlachtdenkmal hatten wir Gelegenheit uns zu stärken bevor es weiterging auf dem Genzel-Weg über Lübau und Dübbekold nach Göhrde. Hier erreichten wir den Klötziesteig (weißes Dreieck auf grünem Grund), dem wir durch herrliche Wälder bis nach Govelin folgten. Wir kamen passend zum Feldlilientag und genossen den Kaffee und den Kuchen im Zelt beim Landwirt Bergmann. Wir bekamen sehr interessante Informationen über die dortige Landwirtschaft und die Feldlilien von Frau Bergmann.
Auf unserem weiteren Weg nach Hitzacker begleiteten uns Gewitter und Regen. Wir sahen unterwegs viele herrlich blühende Feldlilien. Kurz vor Hitzacker schien wieder die Sonne und wir konnten uns im Biergarten des Gasthauses Drawehner Torschänke nach der langen Wanderung über 29 km am Bier laben.
Der Erixx und der Metronom brachten uns wieder nach Buchholz zurück.

 

 

Wanderfreunde Nordheide e.V.